> Das Schiff // Plan

Plan   Achterdeck   Achterkabine   Brücke   Kombüse   Messe   Bad-Dusche   Bugkabine   Vordeck

Technische Daten   "Tu Solo Tu" eine Stahlspitzgattketch mit120 m2 Segelfläche
Länge: 19,50 Meter, Breite: 4,8 Meter, Tiefgang: 2,5 Meter

Mehrtagesfahrten 7 Personen      Tagesgfahrten 12 Personen

Die 1962 gebaute Spitzgattketch ist aus oben 5 und unten 6mm dickem Schiffsbaustahl gebaut. Mit Ihrem Tiefgang von 2,35 Metern ist Sie für große Fahrt auf allem Weltmeeren hervorragend  geeignet und bittet in Ihrem 4,7 Meter breitem Rumpf viel Platz. Ob Segeln, Navigieren, Reisen, Schulungen, Ausflüge, Angeln, Grillen, Sonnen, Baden oder tauchen. alles wird mit der "TusoloTu" zu einem unvergessenen Erlebnis. Entspannte Seereisen, bei denen man auch noch was über Seefahrt lernen kann. Zur Ausrüstung gehören  Funk, Radar, GPS, digitaler Seekarte, Fischfinder, Rettungsinseln, Schwimmwesten, Seenotraketten, EPIRP, Fadartransponnder etc. Tauchkompressor, Beiboot, Segeljölle (Toper), Achterschiffgrill, Dusche, Heißwasser, Heizung, TV, Hifi, Vierplattenherd, Backoffen, Kühlgefriekombination, Toilette und vieles mehr. Das Schiff ist von der Berufsgenossenschaft-Verkehr in Deutschland als Ausbildungsschiff abgenommen und hat z.Z. sieben Gästekojen, eine Notkoje und zwei Crewkojen. Hohe Seetüchtigkeit, einfache Segelführung, eine umfangreiche navigatorische Ausrüstung und ein hoher Sicherheitsstandard lassen viel Zeit für andere Bereiche des Wassersports, oder auch das Aufentern in die Masten. Die Ausstattung der „TuSoloTu„ hat außergewöhnlich viel Platz pro Person und bietet neben breiten Kojen, einem häuslichen Badezimmer, einer geräumigen Dusche und einer gemütlichen Messe in der die voll ausgerüstete Pantry integriert ist. Ausgerüstet mit TV, Video, Bordbar mit ausgewählte Weinen und Spirituosen, Spielautomaten und 7 großen Fenstern zum öffnen. Das Badezimmer und die Kombüse sind in blau Gekachelt. Die Toilette hat Haushaltgröße und wird automatisch gespült. Auf den Stählernen Rumpf sind dann Aufbauten aus Holz was thermisch die beste Lösung ist.  Die „TuSoloTu“  hat selbst bei Kutzfahrten 1,5 Meter Deck pro Person was mehr als doppelt soviel ist  wie auf Standardyachten.